FDP Wedel - Weitere Themen

FDP Ortsverband Wedel

FDP: Nur ÖPNV kann Verkehrsprobleme lösen, ein Generationen-Projekt

s bahn 1305585 1Kommunalpolitische Entscheidungen wie Wedel Nord oder der BusinessPark verändern das Verkehrsaufkommen. Wedels Verkehrsinfrastruktur wird aber auch durch das Wachstum in der Metropolregion beeinflusst. Übergeordnete Lösungen in Zusammenarbeit mit Ländern (SH, HH), Bund und Bundesbahn sind daher erforderlich.
Die FDP hat ein Konzept mit einem Fragenkatalog an die Verwaltung gegeben, um die Diskussion über die Nordumfahrung, die S-Bahn-Querung und einen neuen S-Bahn-Halt wieder zu beleben und Fakten zu klären. Konzept, Fragen und Antworten, die Martin Schumacher in dieser Woche im Planungsausschuss erhalten hat, werden hier wiedergegeben:

Weiterlesen ...

Reepschlägerhaus: Wedels Kleinod wiedereröffnet; FDP war dabei.

ReepiCollageNEUhp 1Die engagierte zeitliche Vorgabe für den Umbau wurde eingehalten und so zeigt sich das Reepschlägerhaus seit dem 16. Februar allen wieder im „alten Gewand“. Das ist gut, denn nur der schmale Eingang zum WC (vom Kaminzimmer) und eine neue „Küchenklappe“ - beides nicht sehr auffällig - weisen auf die geforderten Umbauarbeiten hin. Die FDP zollt allen direkt und indirekt Beteiligten Respekt zu dieser Leistung und wünscht dem Förderkreis und dem Pächter viel Erfolg für die Zukunft.

Wider alle Vernunft

Wohl gemerkt: die Wohnunterkunft am Steinberg soll gebaut werden. Ein greifbares Investorenkonzept würden die ministeriell rigide gekürzten Investitionsmittel der Stadt für die dringend anstehenden Anbauten unserer Schulen freihalten. Diese Entlastung haben die Grünen, SPD, WSI und die Linke wiederum abgelehnt, gegen die Stimmen von FDP und CDU. Die Stadt soll sich weiter verschulden.

Weiterlesen ...

Reepschlägerhaus: FDP erfreut: endlich geht es zügig voran

20170113 124136 1Der Termin steht fest. Am 16. Januar werden die notwendigen Umbauten am Reepschlägerhaus begonnen. Die FDP Wedel freut sich, auch dazu beigetragen zu haben, dass dieses kulturelle Kleinod der Stadt nun als gastronomischer Betrieb und Galerie mit neuem Schwung weitergeführt werden kann. Ein Kleinod, das fast 40 Jahre lang von Werner Wietek geprägt wurde. Die FDP wünscht allen Beteiligten viel Erfolg für die nächsten Jahrzehnte.

Weiterlesen ...

Mit "Einzelzellen" in die Zukunft?

Es wäre möglich gewesen, mit einem Investorenprojekt Flüchtlingsunterkünfte am
Steinberg so zu bauen, dass auch eine langfristige Entwicklung mit einer
Nachnutzung möglich gewesen wäre. Nun werden es „behördlich“ konzipierte
Minimalunterkünfte, da kein Geld in der Kasse ist.

Weiterlesen ...

Folgen Sie uns!facebook icon png 731

Bundestagswahl

fdp wahlprogramm schauen wi

FDP-Bundesverband

Presseportal

Suche

Statistiken

Anzahl Beitragshäufigkeit
108304